Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

HALB6

Mir sei AlsFealler Junge! 

 

Die drei Jungs vom Mundart-Trio „HALB6“  kommen aus Groß-Felda und Alsfeld und sind seit mehr als 20 Jahren in Sachen Musik unterwegs. Die Brüder Peter und Günter Seim aus Groß-Felda und der dritte im Bunde, Jürgen Litzka aus Alsfeld, haben sich seit 10 Jahren der Mundart verschrieben. Davor waren Sie mit „Mucho Gambo“ weit über die Grenzen Hessens hinaus für ihre pure, handgemachte Musik bekannt.

 

Warum „HALB6“? – „Ei, weil mer nur se dreadd sei!“, so Gitarrist Peter, der neben dem Bassisten Jürgen für die meisten eigenen Texte verantwortlich zeichnet. Günter am Akkordeon ist derjenige im Trio, der auf der Bühne das Wort und durch das Programm führt.

 

Bestechend an „HALB6“ ist der dreistimmigen Chorgesang und die Art, wie sie ihre Musik auch ohne elektronische Hilfsmittel authentisch aufführen. Spontanität, witzige Einlagen, komische Lebensweisheiten und vor allem die Texte, die das ländliche Treiben im Vogelsberg beschreiben, machen den Charme des Trios aus.

 

„Alt wie ein Baum“ wollen sie gemeinsam mit ihrer Musik und ihren Fans werden und freuen sich über „Freunde im Leben“.

 

Das bei jedem Auftritt wenigstens ein Freund hängen bleibt, das wünschen sich die „AlsFealler Junge“.

 

Weitere Infos unter:

http://www.halb6.de