Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Weningser Spielleute

 Weningser Spielleute

 
Die Weningser Spielleute wurden eigens für die Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich 675 Jahre Stadtrechte Wenings gegründet.  Der Name „Weningser Spielleute“ bezieht sich historisch auf die Weningser Schützen, die 1445 zum ersten Mal erwähnt wurden. An deren Spitze stand ein herrschaftlicher Beamter als Hauptmann, daneben gab es weitere Offiziere und mehrere Spielleute (Quelle: „Wenings eine alte Stadt“ von Hans Erich Kehm, S.19).
Die Weningser Spielleute sind heute ein Blechblas-Ensemble und alle Musiker leben oder arbeiten in Wenings. Die aktuelle Literatur stammt aus der Zeit als auch die Spielleute der Weningser Schützen aktiv gewesen sein mussten. Es sind Werke von Valentin Haussman (1560 – 1614), Hans Leo Hassler (1564 – 1612), Jeremiah Clarke (1674 – 1707) u.a.
 
Die Besetzung;
Michael Siebert – Trompete
Sandra Oechler – Trompete
Johannes Appel – Trompete
Jürgen Gerhardt – Posaune
Valentin Appel – Posaune
Alexander Eckhardt – Tuba
 
Die Auftritte anlässlich 675 Jahre Stadtrechte Wenings :
-         Mittelalter-Silvesterparty am 31.12.2010 in der Festhalle Wenings
-         Vortrag "Wenings eine alte Stadt" am 11.02.2011 in der Festhalle Wenings 
-         Kommersabend - 675 Jahre Stadtrechte Wenings am 28.05.2011 in der Festhalle Wenings
-         Stehender Festzug am 25. u. 26.Juni 2011 in Wenings zur Eröffnung
-         Weihnachtsmarkt rund im Burghof am 17.12.2011 in Wenings
 
 
Kontakt:
 
Michael Siebert
Am Hain 7
63688 Wenings
Tel. 06045-5557
Email: